Auszeit Deutschland


Wanderlust und Fahrrad-Flow 🎒🚴‍♀️. Wasserplätschern, wenn Du die Paddel eintauchst. Meeresrauschen, das schönste Einschlafgeräusch der Welt 🌊🛶. Oder ganz einfach: Auszeit Deutschland, Sehnsucht nach Natur im eigenen Land. 60 Touren, alle draußen, ich würde sie sofort alle wieder machen 🦋💚

Nicht perfekt


Nicht jedes Bild ist perfekt, nicht jedes Bild hat es ins Buch geschafft 🍒🍃. Ich mag dieses hier aus dem Odenwald trotzdem. Ein flirrend heißer Frühsommertag, an dem mir die Kirschen in den Mund wuchsen. Der Odenwald ist eine Ode an den Wald, aber auch bekannt für seine Streuobstwiesen 🍏🌳. Ich hatte mich an dem Tag überschätzt und bin fast 30 km gewandert, es war trotzdem wunderschön. Hier an dieser Stelle dachte ich, ich sei in der Toskana gelandet. Noch zwei Wochen, bis Auszeit Deutschland erscheint 🎒🥾 

Letzte Zeile


Letzte Zeile abgeben, ich kann es kaum glauben 👩‍💻❄️. Die letzten drei Monate habe ich ununterbrochen geschrieben, davor war ich acht Monate fast nur unterwegs, was für ein Projekt 🏔🌊! Und, was am Anfang gar nicht so klar war: Die Bilder in dem Buch sind fast alle von mir. Beide Ebenen, Text und Bild, bei einem Buch mitzudenken, kenne ich natürlich von vielen Bildbänden, die ich früher für National Geographic entwickelt habe. Aber es ist noch einmal etwas völlig anderes, wenn man als Autorin selbst für ein Buch unterwegs ist und auch fotografiert 🎒🦌. Morgen bekomme ich noch einmal alles, um es mit frischem Blick zu lesen. Jetzt brate ich mir erst einmal ein paar Nudeln 🍜 🍃

Nordsee


Es liegt ein intensives Reisejahr hinter mir und das in meinem eigenen Land 💨 🎒. Ich bin sehr dankbar dafür, dass das in dem Zeitfenster möglich war, das Corona mir gelassen hat. Auch sehr dankbar, dass alles so gut geklappt hat. Für die grandiosen Naturerlebnisse, für Weite und Einsamkeit, die ich in Deutschland nicht für möglich gehalten hätte 🥾🍁. Ich war viel alleine unterwegs, manchmal aber auch mit Familie oder Freunden. Das waren ebenfalls besonders schöne Erlebnisse. Ich danke euch für eure Zeit und Geduld, wenn ich ständig stehengeblieben bin um zu fotografieren. Auch für eure Gastfreundschaft 🫖♥️. Sylt war meine nördlichste Reise. Ich mag grauen Himmel und wenn es ordentlich pustet 🌊🐦

Boskop


Boskop-Ernte, an der Hauswand war’s schön warm 🍏 🌻. Fotos auswählen und versenden, schreiben, für die nächsten Touren recherchieren, Unterkünfte suchen (oft gar nicht so einfach) 🎒🍁. Mit Verlagen über die Bücher der Autoren sprechen, die ich vertrete 📚👩‍💻. Die Konfirmation für meinen Sohn vorbereiten (feiern wir wegen Corona klein, aber nicht weniger schön). Morgen geht’s schon wieder los (nach Thüringen) und die Äpfel warten seit Tagen, dass Kompott draus gemacht wird (vielleicht heute Abend nach dem Packen, Regenzeug diesmal wichtig!).