„Effingers“

Von Gabriele Tergit | Schöffling & Co

Gedanken und Bücher mit den Menschen teilen, die Dir am Herzen liegen. Ich schicke die „Effingers“ an meine Eltern und freue mich auch schon selbst auf das Buch. Sie gelten als die jüdischen Buddenbrooks, spielen im Berlin der 20er Jahre, umspannen eine Familiengeschichte über vier Generationen, bis die Welt untergeht. Bestellt bitte bei eurer lokalen Buchhandlung, sie halten unsere Grundversorgung an Gedankenfutter aufrecht. Frühlingskissen @larapintaliving.